Category

Sport Tipps

Category

Yoga nach der Schwangerschaft – Yoga gilt in erster Linie als Entspannungsmethode und ist zur Findung des eigenen Körpers und der eigenen Seele gedacht. Jedoch ist Yoga auch sehr anstrengend und erfordert schon eine gewisse körperliche Fitness. Wenn du vor deiner Schwangerschaft schon immer gerne Yoga gemacht hast und jetzt wieder einsteigen möchtest, oder mithilfe von Yoga nach der Geburt gerne abnehmen möchtest, dann ist das der richtige Artikel für dich. Hier erfährst du, wann du…

Bauchmuskeltraining nach der Schwangerschaft ist nicht jedermanns Sache und auch nicht so einfach, wie Arm und Schulter-Übungen oder Rückenübungen, besonders wenn man damit neu beginnen möchte. Das ist leider so, weil man seinen Körper und die Muskulatur erst besser kennenlernen muss. Das klingt vielleicht komisch, aber es ist so. Speziell beim Bauchmuskeltraining nach der Schwangerschaft sollte man sich Zeit nehmen und auf seinen Körper hören. Die Übungen nach Kaiserschnitt z.B sollte man nicht zu hastig…

Straffer Bauch nach der Schwangerschaft – Welche Frau träumt nicht von einem straffen Bauch nach der Schwangerschaft und kann es kaum abwarten diesen so schnell wie möglich wieder zu bekommen? Ich würde sagen so gut wie jede Frau wünscht sich nach der Geburt einen flachen und straffen Bauch zurück, den sie vor der Schwangerschaft hatte. TV und Medien-Stars haben ihre Personal-Trainer, die ihnen in den Ar*** treten, sodass sie sehr schnell wieder fit und schlank werden.…

Hier geht es weiter mit Tipps zum Bauchtraining, um erfolgreich nach der Schwangerschaft abzunehmen. Bevor Du mit dem Bauchtraining anfängst, ist es sehr wichtig, dass Du dich ein bisschen mit der Anatomie der Bauchmuskulatur auseinandersetzt. Dieses Wissen brauchst Du, um die Übungen in der korrekten Reihenfolge durchzuführen und deine Muskeln schonend und effektiv aufzubauen. Ich möchte hier keine wissenschaftlichen Beiträge zu diesem Thema erfassen. Es würde reichen, wenn Du die grundlegenden Fragen und Basiswissen in…

Training ist nicht gleich Training. Denn wenn Du ins Fitness Studio gehst, dann tust Du das mit einem bestimmten Ziel: Du willst mehr Muskeln aufbauen, Deine allgemeine Fitness steigern, Rückenbeschwerden vorbeugen oder auch vor allem Gewicht verlieren. Je nach Trainingsziel benötigst Du ein spezielles Programm, um dieses zu erreichen. Krafttraining: der optimale Muskelaufbau Wenn es Dir vor allem darum geht, Deine Muskulatur auszubauen, dann sollte Krafttraining den wesentlichen Teil Deiner Trainingszeit ausmachen. Hier solltest Du…

Joggen oder Laufen wird als Sportart immer beliebter, denn beim Training an frischer Luft kannst Du Deinen Kopf wieder frei bekommen, Muskeln trainieren, zudem noch einiges für die Fettverbrennung tun und somit gezielt abnehmen. Aber starte nicht einfach ins Blaue, Joggen bedeutet Ausdauertraining und erfordert eine gewisse Vorbereitung. Lauftraining: Tipps für Anfänger Wichtig ist vor allem, dass Du ganz langsam startest und das Tempo erst nach ca. 10 Minuten etwas steigerst. Durch einen kalten Start…

Nach der Schwangerschaft verändert sich der Körper vieler Frauen. Oft bleiben unerwünschte Pfunde zurück und viele Frauen wünschen sich, ihre alte Figur schnell wie möglich zurück. Dazu gibt es viele Möglichkeiten und man sollte sich jeweils für die Methode entscheiden, die für den eigenen Körper am geeignetsten ist. Die Erholungsphase nach der Schwangerschaft ist wichtig Die Schwangerschaft sowohl als auch die Geburt sind Ereignisse im Leben einer Frau, die für den Körper eine Herausforderung darstellen.…

Wenn du schnell und erfolgreich abnehmen willst, kommst du an einem guten Ausdauertraining nicht vorbei, du kannst natürlich Widerstandstraining / Muskeltraining (z.B.  Arm und Schultertraining) und auch Bauchtraining machen. Das schadet dir auf keinen Fall, doch das sind nicht unbedingt die Top-Fettverbrenner! Widerstandstraining solltest du aber auch durchführen, denn je trainierter deine Muskulatur ist, desto mehr Energie verbraucht dein Körper auch schon im Ruhe-Zustand, also auch, wenn du dich nicht sportlich betätigst. Denn dein Körper…