Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen
Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen

Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen?

Wenn der Nachwuchs da ist, wünschen sich viele Mütter ihr vorheriges Gewicht zurück. 

Abnehmen nach der Schwangerschaft ist ein gefragtes Thema. Allerdings solltest du behutsam mit deinem Körper umgehen und in kurzer Zeit keine Wunder erwarten.

Gesünder und dauerhaft erfolgreicher, ist die schonende und zeitlich angemessene Gewichtsreduzierung. Falls Joggen für dich eine willkommene Aktivität ist, du aber nicht weißt, wie du dieser Freizeitbeschäftigung künftig mit Kind nachgehen sollst, enthält dieser Ratgeber Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen wissenswerte Informationen für dich.

Wir zeigen dir, welche Kinderwagen zum Laufen geeignet sind und was du beim Kauf beachten solltest.

Die besten Kinderwagen zum Joggen 2017

Lassen Sie uns einen Blick auf die besten Kinderwagen zum Joggen, die es aktuell auf dem Markt gibt, werfen.

Genügt Ihnen die Auswahl nicht, um eine Entscheidung zu treffen?

Dann lassen Sie uns zum nächsten Teil übergehen, um herauszufinden, welcher Kinderwagen zum Joggen für unsere Bedürfnisse als Eltern passt.

Joggy S
sport-style
Britax Bob Sport knorr-baby Sportwagen
Kinderwagen zum Joggen Kinderwagen zum Joggen Kinderwagen zum Joggen
Gewicht:
11 kg
Gewicht:
14 kg
Gewicht:
10 kg
Größe
81,5 x 43,5 x 28,2 cm
Größe
128 x 64 x 102 cm
Größe
82 x 46,8 x 27,8 cm
Sicherung:
5-Punkte-Sicherheits-Gurt
Sicherung:
5-Punkte-Sicherheits-Gurt
Sicherung:
5-Punkte-Sicherheits-Gurt
Bremsen:
Feststellbremse
Bremsen:
Feststellbremse
Handbremse als zusätzliche Stopphilfe
Bremsen:
Feststellbremse
Ausstattung:
Schützendes Verdeck
Große Luftkammerräder
Geräumiges Einkaufsnetz
Kompaktes Klappmaß
Ausstattung:
Schützendes Verdeck
Einstellbare Federung
Gepolsterte
verstellbare Sitzeinheit
Ausstattung:
mit Schlummerverdeck
schwenkbare Vorderräder
Einkaufskorb

Anforderungen an Kinderwagen zum Joggen

Da ein Kinderwagen aufgrund der Geschwindigkeit beim Joggen höheren Strapazen ausgesetzt und das Risiko für Stürze größer ist, müssen diese Modelle erhöhten Ansprüchen gerecht werden. Hinzu kommt, dass leidenschaftliche Läufer gerne abseits vom Straßenverkehr unterwegs sind und bevorzugt in der Natur ihrem Hobby nachgehen.

Damit einhergeht, dass der entsprechende Kinderwagen für unterschiedliche Untergründe gebaut sein muss. Als Orientierung haben wir eine Liste mit verschiedenen Faktoren arrangiert, die ein Kinderwagen für Jogger mit sich bringen sollte:

  • Räder: Sie müssen größer und stabiler sein, als bei herkömmlichen Kinderwagen. Leise und leicht laufende Varianten sind vorteilhaft.
  • Bremsen: Um den Nachwuchs zu schützen und Verletzungen vorzubeugen, sind zuverlässige Feststellbremsen unverzichtbar. Besonders sicher sind Kinderwagen mit Automatik-Bremssystem. Von diesen Produkten gibt es noch nicht viel, aber sie erhöhen die Sicherheit unterwegs markant. Sobald du den Griff des Kinderwagens unvermittelt loslässt und er unkontrolliert weiterzufahren droht, aktiviert sich selbstständig die Bremse, der Kinderwagen kommt sofort zum Stehen.
  • Gewicht: Damit du beim Joggen nicht unnötigen Belastungen ausgesetzt wirst, sollte der Kinderwagen möglichst leicht sein.
  • Stabilität: Ein Kinderwagen für sportlich Aktive muss absolut kippsicher sein. Er muss sicher stehen und gegenüber groben Untergründen robust reagieren.
  • Griff: Um Verspannungen und Rückenleiden vorzubeugen, ist ein höhenverstellbarer Griff ideal. Er gewährleistet die individuelle Einstellung entsprechend deiner Körpergröße.
  • Größe: Falls du zum Ausgangspunkt deiner Laufstrecken mit dem Pkw fahren musst, solltest du ein geringes Volumen im zusammengeklappten Zustand voraussetzen. Idealerweise kannst du den Kinderwagen mit einer Hand einklappen und aufgrund seiner kompakten Größe komfortabel verstauen.
  • Federung/Polsterung: Nicht nur du musst es bequem haben. Auch dein Kind sollte komfortabel liegen beziehungsweise sitzen können. Da es aufgrund der Geschwindigkeit und eventuell groben Untergründe stärkeren Erschütterungen und Kräften ausgesetzt ist, als in einem herkömmlichen Kinderwagen, empfehlen wir eine zusätzliche Polsterung und sehr gute Federung.
  • Funktionalität: Unterwegs brauchen du und dein Nachwuchs ausreichend Flüssigkeit, um euch vor Dehydration zu schützen. Praktisch wäre ein Kinderwagen mit Stauraum für Getränkeflaschen und sonstiges Zubehör wie Windeln, Ersatzkleidung usw.
  • Zubehör: Kinder müssen gegen UV-Strahlung, Regen, Kälte und Wind geschützt werden. Hochwertige Kinderwagen verfügen über praktisches Zubehör beziehungsweise sind entsprechend ausgestattet.
  • Sicherung: Ein Sicherheitsgurt für Kinder ist ein Muss.

Diese 3 Kinderwagen-Typen kommen in Frage

Bildquelle: www.pixabay.com_4184

Bildquelle: www.pixabay.com_4184

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich am Markt verschiedenste Wagentypen entwickelt.

Vom praktischen Kombikinderwagen über platzsparende Reisekinderwagen bis hin zum Buggy ist für jeden Bedarf etwas Passendes geboten. Da die Nachfrage nach sportlichen Modelle stark zugenommen hat, mussten die Hersteller entsprechend reagieren und Lösungen konzipieren.

Die Internetseite kinderwagen.com dient als hilfreiche Informationsquelle für Zubehör rund ums Kind und erleichtert als Onlineshop mit sinnvoll arrangiertem Sortiment die Kaufentscheidung für Kinderwagen.

Hier kannst du nachvollziehen wo die Unterschiede liegen und dir aktuelle Angebote anschauen. Zunächst solltest du dich aber über die drei wesentlichen Kinderwagen-Typen informieren, die zum Joggen geeignet sind.

  1. Jogger-Kinderwagen


Jogger Kinderwagen zum Laufen knorr-baby 883888 - Joggy S sport-style

knorr-baby 883888 – Joggy S sport-style bei Amazon *

Das optimale Modell für Jogger sind Jogger-Kinderwagen, eine Modellsparte mit besonderen Eigenschaften und einem Maximum an Stabilität auf diversen Untergründen.

Das Fahrverhalten dieser Ausführungen ist optimiert und garantiert eine sichere Fortbewegung. Die Räder weisen in der Regel mindestens 20 Zoll auf. Modelle mit 5-Punkt-Gurt sind zu bevorzugen. Auf diesem Elternportal wird die Funktionsweise dieses Gurtsystems erläutert: „Bei 5-Punkt-Gurten ist der Gurt an fünf Punkten befestigt und verläuft über die Schultern, die Hüften und zwischen den Beinen durch.“

Aufgrund der unten aufgeführten Vorteile von Dreirad-Kinderwagen kombinieren die Hersteller die positiven Eigenschaften beider Kinderwagen-Typen gern. Bei Jogger-Dreiradwagen profitierst du von hoher Wendigkeit, Sicherheit, Komfort, Stabilität und Funktionalität.

  1. Sportkinderwagen

Neben Jogger-Kinderwagen können auch Sportkinderwagen zum Einsatz kommen. Ähnlich wie bei Jogger-Produkten überzeugen sie mit Standfestigkeit, Robustheit und Geländetauglichkeit. Zudem ist die Federung verstärkt. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Varianten besteht im Gewicht. Sportkinderwagen sind in der Regel schwerer als ihre Jogger-Konkurrenz.

  1. Dreirad-Kinderwagen

Im Gegensatz zu den ersten beiden Wagentypen verfügt der Dreirad-Kinderwagen nur über drei Räder.

Der Vorteil dieser Konstruktionsvariante ist das Plus an Wendigkeit. Dreirad-Modelle sind wendiger und machen den Umgang bequemer. Aufgrund der Bauweise kommst du damit auf schmalen Wegen besser zurecht. Wenn du regelmäßig Joggen gehen möchtest, solltest du dich mit den Eigenschaften allerdings genau auseinandersetzen.

Anders als beim Jogger-Kinderwagen sind diese Alternativen nicht generell für das schnelle Laufen und grobe Untergründe konzipiert.

Aufgrund der Tatsache, dass nur drei Räder angebracht wurde, sind einige Varianten weniger stabil und kippsicher. Es gibt jedoch Kollektionen speziell für aktive Menschen, die mit großen Rädern, guter Federung, Sicherheitsgurt, zusätzlichen Bremsen und erhöhter Stabilität auffallen.

Die Vor- und Nachteile von dreirädrigen Jogger-Kinderwagen werden im nachfolgenden Video von Kinderwagen Test zusammengefasst.

Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen – Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht verffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert * Required fields are marked *

*