Solltest du nach der Schwangerschaft mit Gewichten trainieren?

Nach der Schwangerschaft verändert sich der Körper vieler Frauen.

Oft bleiben unerwünschte Pfunde zurück und viele Frauen wünschen sich, ihre alte Figur schnell wie möglich zurück. Dazu gibt es viele Möglichkeiten und man sollte sich jeweils für die Methode entscheiden, die für den eigenen Körper am geeignetsten ist.

Die Erholungsphase nach der Schwangerschaft ist wichtig

Die Schwangerschaft sowohl als auch die Geburt sind Ereignisse im Leben einer Frau, die für den Körper eine Herausforderung darstellen.

Drastische Veränderungen im Hormonhaushalt, sowohl als auch die Bewältigung der Aufgabe, den Fötus zu ernähren, lassen ihre Spuren zurück. Somit solltest Du Dir nach der Geburt erst einmal eine Schonzeit gönnen, damit der Körper wieder richtig zu Kräften kommt.

Erst wenn das körperliche und oft auch das seelische Gleichgewicht wieder völlig hergestellt ist, kannst Du Dir überlegen, auf welche Weise Du wieder in Form kommen kannst. Dabei gibt es viele Sportarten zum Abnehmen, so dass Du Dir aussuchen kannst, was zu Dir passt und was Du am besten mit Deiner neuen Routine mit dem Baby vereinbaren kannst.

Training mit Gewichten nach der Geburt

Muskelaufbautraining ist nicht für jede Frau das Richtige.

Welchen Sport Du zu abnehmen auswählen wirst, hängt in großem Maße von Deinem Lebensstil vor der Schwangerschaft ab. In der Regel kann jede Frau nach einer gewissen Pause nach der Geburt wieder zu der Sportart zurück kehren, die sie vor der Schwangerschaft betrieben hat. Aber auch wer sich nach der Schwangerschaft dazu entscheidet, mit Muskeltraining zu beginnen, kann mit leichten Übungen beginnen.

Wichtig ist natürlich auch hier, dem Körper ausreichend Zeit zu erlauben, sich von der Schwangerschaft zu erholen, bevor man mit der neuen Sportart beginnt. Den typischen Muskelaufbau solltest du allerdings dem Mann überlassen. Als Frau solltest du etwas leichter trainieren. Bei Frauen ist das Ziel des Muskeltraining nicht, möglichst große Muskeln aufzubauen, sondern die Figur zu formen.

Besonders der flache Bauch ist nach der Schwangerschaft durch Muskeltraining schnell erreicht.

Andere Methoden zur Gewichtsabnahme nach der Schwangerschaft

Zunächst solltest Du das Training sanft angehen lassen.

Zunächst ist zum Beispiel ein leichtes Schultertraining oder auch Armtraining möglich. Hiermit gewöhnt man sich wieder an eine Übungsroutine, ohne sich dabei Schaden zuzufügen. Auch Rückbildungsgymnastik ist eine ideale Form, damit zu beginnen, wieder schlank zu werden.

Mit diesen leichten Übungen kannst Du schon wenige Wochen nach der Geburt beginnen. Somit bereitest Du Dich darauf vor, später mit dem Ausdauertraining zu beginnen.

5 Fehler beim Abnehmen nach der Schwangerschaft

Trage dich einfach hier unten ein und ich schicke dir die 5 Fehler beim "Abnehmen nach der Schwangerschaft" sofort GRATIS per Email zu.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!