Rezept für Zitronenhähnchen mit Paprikapulver und Estragon

Zutaten für Zubereitung von 4 Portionen:
6 Hähnchenbrustfilets
Salz
Pfeffer
1 EL edelsüßes Paprikapulver
50 g Mehl
8 EL Butter
1/2 Bund Petersilie
1 TL getrockneter Estragon
5 EL Zitronensaft
1 unbehandelte Zitrone

Zubereitungszeit:
ca 20 min. (plus Bratzeit)

Und so bereitest Du das Zitronenhähnchen mit Paprikapulver & Estragon zu:

  1. Die Hähnchenbrustfilets, z.B. mit einem Kochmesser, von Haut und Sehnen befreien, waschen und trocke tupfen. Das Fleisch flach klopfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Anschließend im Mehl wenden und in 2 El heißer Butter von jeder Seite etwa 5 Mi nuten gut durchbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  2. Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Mit dem Estragon in der Butter andünsten. Den Zitronensaft unterrühren und
    alles einmal aufkochen.
  3. Die Hähnchenbruststücke in die Zitronenbutter legen. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Die Hähnchen – brustfilets damit garnieren und mit Gemüsereis servieren

Nährwerte pro Portion
ca. 365 kcal / 1533 kj (54 g Eiweiß, 10 g Fett, 12 g Kohlenhydrate)

Rezept aus dem Buch „Fitnessküche“

Weitere leckere Rezepte zum Abnehmen. Wir wünschen Dir schon mal einen guten Appetit!

zp8497586rq